Vergangenheit von Bohol Island

Dezember 30, 2009 um 3:01 am | Veröffentlicht in Bohol Island | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: ,

Bohol besitzt eine historisch und kulturell reiche Vergangenheit, da hier der erste internationale Vertrag des Friedens und Einheit geschmiedet wurde. Im Jahr 1565 erreichte der spanische Eroberer Miguel Lopez die Insel auf der suche nach Gewürzen und Gold. Hier traf er dann jedoch auf widerstand der Einheimischen, welche ihn für einen der Portugiesen hielten, die zuvor bereits die Nachbarinsel überfielen. Doch, nachdem er den Häuptling Datu Sikatuna davon überzeugte das sie Spanier seien schmiedeten sie einen Blutpakt für zukünftige friedliche Zusammenarbeit.

Der Blutpakt wird seid diesem Tag jedes Jahr in Bohol mit dem Sandugo Fest zelebriert. Man sagt das dieser Pakt der erste Vertrag zwischen der weißen und braunen Rasse war welcher weltweit geschlossen wurde.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: